Donnerstag, 27. Juli 2017

Rezension: The Paradise

Staffel 1 und 2


Erschienen am 14.08.2015
Polyband
FSK: ab 12 Jahren
Laufzeit: ca. 800 Min. (16 x 50 Min. + Bonus)
Bildformat: 16x9 anamorph (1,78:1)
Sprache: Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 2.0

Anzahl Discs: 6

Synopsis
Im England des Viktorianischen Zeitalters zieht die junge Denise Lovett (Joanna Vanderham) in eine kleine Stadt, um in dem Textilwarenladen ihres Onkels zu arbeiten. Da jedoch gerade das Kaufhaus The Paradise eröffnet wurde, kann sich ihr Verwandter die Anstellung seiner Nichte nicht lange leisten. Also heuert sie im Paradise als Verkäuferin an und wird unter den strengen Augen ihrer Vorgesetzten Miss Audrey (Sarah Lancashire) ausgebildet. Bald wird der Witwer John Moray (Emun Elliott) auf die adrette Frau aufmerksam, was wiederum Kollegin Clara (Sonya Cassidy) überhaupt nicht gefällt.

Rezension
19. Jahrhundert - Die junge Denise (Joanna Vanderham) zieht in die Stadt um bei ihrem Onkel (Peter Wight) in seinem Textilwarenladen zu arbeiten. Doch leider kann der es sich im Moment gar nicht leisten jemanden anzustellen, denn ein neues Kaufhaus hat direkt gegenüber seines kleinen Lädchens eröffnet.


Um nicht wieder nach Haus zu müssen, bewirbt sich Denise einfach in dem Kaufhaus und tatsächlich bekommt sie die Chance dort als Verkäuferin zu arbeiten. Schon bald fällt sie nicht nur dem Besitzer des Kaufhauses - Witwer John Moray (Emun Elliott) - auf. Nein, durch ihre clevere, ideenreiche Art hat sie auch schnell die Neider auf den Plan gerufen. Und das führt zu so manchen Irrungen und Wirrungen.

Fazit
Liebe, Eifersucht, Leidenschaft - bei manchen vor allem für das Geschäft, Neid, Missgunst - ein Potpourri der Leidenschaften. Eigentlich schau ich solche Serien ja nicht unbedingt, aber *hachz* - diese hier hat mir gefallen.



Das könnte natürlich auch zum Teil an der wunderschönen Ausstattung liegen - alleine diese Kleider - seufz - vielleicht sollte ich mir auch mal so ein Teil nadeln - zumindest kann man einen voluminöseren Popo bestimmt traumhaft damit kaschieren :0)


Der ein oder andere Schauspieler war mir bekannt, z.B. Sarah Lancashire (Denises Vorgesetzte Miss Audrey) aus der Serie Happy Valley oder Peter Wight (Onkel) aus der ein oder anderen Serie, aber auch die - für mich - unbekannten Schauspieler haben einen guten Job abgeliefert. Allen Voran Joanna Vanderham, die die junge ehrgeizige Frau in der damaligen Zeit der Männer glaubhaft verkörpert.


Ich würde sagen 'The Paradise' ist eine Serie für Frauen - fürs Auge und fürs Herz. Mir hat sie richtig gut gefallen - zwar leider nur insgesamt zwei Staffeln, aber die sind wirklich gelungen und die Geschichte ist rund abgeschlossen.

Also: Meine Daumen sind beide oben!

Viele Grüße von der Numi

1 Kommentar:

  1. Du im pompösen Kleid, das möchte ich sehen!
    Die Serie passt in mein Beuteschema - ich mag Filme aus der Zeit.
    Danke für die Rezi.
    Liebe Grüße, Inge

    AntwortenLöschen